Aktuelles

Unternehmensnachfolge mit dem Schwerpunkt auf Coaching
Unternehmer sind entscheidungsfreudige Menschen. Die selbstständige Tätigkeit erfordert strategischen Weitblick und rasche flexible Aktionen im Tagesgeschäft, um dauerhaft erfolgreich zu sein. Lebenserfahrung, Kreativität und das technisch-kaufmännische Know-how sind die wertvollsten Führungsinstrumente für einen Unternehmenslenker. Beim Thema Generationennachfolge stoßen Entscheider allerdings häufig an ihre emotionalen Grenzen.
Coaching: Starke Mitarbeiter für ein starkes Unternehmen
Neben der Verbesserung der Führung gibt es weitere wichtige Gründe, Coaching als Instrument zur Weiterentwicklung des Unternehmens für den Mittelstand stärker zu entdecken. Mit diesem Blickpunkt wollen wir das Instrument Coaching näherbringen und darüber aufklären.
Managementbewertung - die ungeliebte Pflichtübung
Die Managementbewertung bewertet das Managementsystem und seine Spielregeln und nicht die Zielerreichung. Sie dient der Geschäftsführung dazu zu bewerten, ob das System geeignet ist, die individuellen Ziele der Organisation zu unterstützen.
Vertrieb der Zukunft: Steigerung des Kundennutzens
Wenn in Zukunft der vertriebliche Erfolg in der schnelleren Erkennung von Kundennutzen begründet liegt, so ist der Vertrieb nicht nur mit neuen Technologien auszustatten, sondern auch kulturell sowie organisatorisch neu aufzustellen.
Produktmanagement zwischen Effizienz und Komplexität
Der Dreiklang zwischen Marktintelligenz, Produktentwicklung und Produktlebenszyklus
Checkliste und Textbausteine für Geschäftsberichte
Unternehmen erstellen freiwillig oder nach gesetzlicher Verpflichtung Geschäftsberichte. Zwar sind die Vorgaben hierzu nicht stringent geregelt, doch sollte der Inhalt den Anforderungen entsprechen. Zur Unterstützung hat der VDMA für seine Mitgliedsunternehmen zwei Werkzeuge bereitgestellt: die Checkliste zur Vollständigkeit und Textbausteine.
Investitionen in Industrie 4.0 – es rechnet sich doch!
Mit welchen Investitionen und laufenden Kosten muss man für Digitalisierungsprojekte rechnen? Welcher greifbare und in Zahlen auszudrückende Nutzen zeigt, ob, wie und wann sich diese Investition für das Unternehmen auszahlt?
Mo. 24.09.2018 - Di. 25.09.2018  19:00 - 16:00 Uhr
EWD Esterer WD GmbH Estererstraße 12, 84503 Altötting
Wie kann der Change gelingen? Das mittlere Management muss mitziehen, am besten mit gutem Beispiel vorangehen – das ist jedem klar, der schon einmal größere Veränderungsprojekte bewegt hat. Das dies einfacher gesagt, als umgesetzt ist, wird eben-so schnell jedem Praktiker deutlich.
Di. 25.09.2018  10:00 - 17:00 Uhr
HAWE Hydraulik SE, Aschheim
Prozessmanagement und die Rolle der Personalbereiche am 25. September 2018 bei der HAWE Hydraulik SE in Aschheim bei München.
Mi. 26.09.2018  10:00 - 17:00 Uhr
WTZ - Tagungszentrum, Im Zukunftspark 10, 74076 Heilbronn
In diesem visuell begleiteten und moderierten Workshop erfahren Sie, wie Sie anhand gängiger Methoden Ihr aktuelles Geschäftsmodell beschreiben, ergänzende Geschäftsmodelle entwickeln und den individuellen Kundennutzen eines Geschäftsmodells definieren können. In Übungen lernen Sie zudem Grundlagen und Prinzipien innovativer Geschäftsmodelle kennen.
Mi. 26.09.2018  13:30 - 17:30 Uhr
ARKU Maschinenbau GmbH, Baden-Baden
Praxisbericht und Unterstützungsangebote
Do. 27.09.2018  12:00 - 17:30 Uhr
Detmold
Am 27. September ist die Factory Tour bei der Weidmüller Gruppe in Detmold zu Gast. Zu den Digitalisierungsprojekten, die in der eigenen Fertigung des Elektrotechnikunternehmens vorangetrieben werden, gehört unter anderem die Einführung der Datenbrille Microsoft HoloLens.
Do. 27.09.2018  13:30 - 17:00 Uhr
VDMA e.V., Lyoner Str. 18, 60528 Frankfurt (Raum 8)
Diesmal nehmen wir den Themenvorschlag aus dem Teilnehmerkreis der letzten Erfahrungsaustauschveranstaltung auf und wollen uns schwerpunktmäßig mit "Agilen Methoden" im Maschinenbau beschäftigen.
Fr. 28.09.2018 - Sa. 29.09.2018  09:00 - 16:30 Uhr
Wiesbaden
Zukunft gestalten und vernetzen auf höchstem Niveau
Mi. 03.10.2018 - Do. 04.10.2018  19:00 - 12:00 Uhr
Munich/München
Hiermit laden wir Sie zur nächsten Vorstandssitzung des VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies ein.
Do. 04.10.2018 - Fr. 05.10.2018  12:00 - 14:30 Uhr
München/Munich
VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies 2018
Mo. 08.10.2018  14:00 - 16:00 Uhr
Google, Erika-Mann-Straße 33, 80636 München
Wie können wir mittels Digitalisierung unsere Arbeit in Zukunft neu gestalten?
Kalkulationsschema Personalnebenkosten 2018
Bei dem Kalkulationsschema Personalnebenkosten handelt es sich um eine Modellrechnung zur Ermittlung des kalkulatorischen Zuschlags für direkt und indirekt lohnabhängige Kosten.
Kostenentwicklung 2018
Die Einschätzung zur Kostenentwicklung des laufenden Jahres ist nach Abschluss der Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie überarbeitet worden.